jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Donnerstag, 19. Mai 2022, Nr. 116
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 08.10.2013, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Griechenland strebt Etatplus an

Athen. Griechenland will im kommenden Jahr deutlich mehr einnehmen als ausgeben. Allerdings ist bei den Berechnungen für den am Montag vorgelegten Haushaltsentwurf 2014 die enorme Zinslast nicht berücksichtigt, die das Euro-Sorgenkind tragen muß. Den Planungen zufolge soll der sogenannte primäre Überschuß kommendes Jahr 1,6 Prozent der Wirtschaftsleistung oder 2,8 Milliarden Euro betragen. (Reuters/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit