Gegründet 1947 Mittwoch, 25. Mai 2022, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 01.10.2013, Seite 5 / Inland

Friedrich wird jetzt auch Agrarminister

Berlin. Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) übernimmt geschäftsführend zusätzlich das Verbraucher- und Agrarressort. Diese Vertretung für die vorzeitig ausscheidende Bundesministerin Ilse Aigner (CSU) habe Kanzlerin Angela Merkel (CDU) in Absprache mit dem CSU-Vorsitzenden Horst Seehofer festgelegt, sagte Regierungssprecher Steffen Seibert am Montag in Berlin. Aigner, die in die bayerische Landespolitik wechselt, hat am Montag ihre Entlassungsurkunde von Bundespräsident Joachim Gauck ausgehändigt bekommen. Die beiden Parlamentarischen Staatssekretäre des Ressorts sollen im Zuge dieser Übergangsregelung zu Staatssekretären im Innenministerium ernannt werden.

(dpa/jW)