Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 21. April 2021, Nr. 92
Die junge Welt wird von 2503 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 25.09.2013, Seite 1 / Ausland

Nairobi: Kampf gegen Geiselnehmer

Addis Abeba/Nairobi. Nach dem islamistischen Überfall auf das Westgate-Einkaufszentrum von Nairobi suchte das Militär am Dienstag das Gebäude laut unbestätigten Angaben auch nach verstecktem Sprengstoff ab. Augenzeugen berichteten immer wieder von kleineren Explosionen. Medienberichten zufolge stürzte ein Teil des Daches ein. Mindestens drei Sicherheitskräfte kamen bei der seit Samstag dauernden Aktion um Leben, acht weitere wurden in Krankenhäusern behandelt. »Ich kann bestätigen, dass die Operation in ihrer letzten Phase ist«, sagte Kenias Regierungssprecher Ezekiel Mutua am Nachmittag. Die offizielle Zahl der Opfer wurde mit 62 beziffert, Dutzende Menschen wurden vermißt. Berichten zufolge wurden Leichenhallen in Nairobi benachrichtigt, daß weitere Tote zu erwarten seien. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland