Gegründet 1947 Donnerstag, 17. Oktober 2019, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 21.09.2013, Seite 2 / Inland

Rhein-Zeitung aus Mainz verschwindet

Mainz. Zur Jahreswende wird die Mainzer Rhein-Zeitung eingestellt. Das teilte der Chefredakteur Christian Lindner am Donnerstag abend mit. Die Zeitung verzeichne zwar seit 15 Monaten steigende Abozahlen, sei aber mit einer verkauften Auflage von rund 7000 Exemplaren »nicht rentabel«. Nach Angaben des SWR ist allen 16 Mitarbeitern gekündigt worden. Ver.di Rheinland-Pfalz war schockiert ob der Ankündigung. Die Kündigungsverfahren seien ohne Interessenausgleich und Sozialplan eingeleitet worden, heißt es in einer Mitteilung vom Freitag.

(jW)

Mehr aus: Inland