Endspurt: Dein Abo zur rechten Zeit
Gegründet 1947 Mittwoch, 19. Februar 2020, Nr. 42
Die junge Welt wird von 2228 GenossInnen herausgegeben
Endspurt: Dein Abo zur rechten Zeit Endspurt: Dein Abo zur rechten Zeit
Endspurt: Dein Abo zur rechten Zeit
Aus: Ausgabe vom 21.09.2013, Seite 6 / Ausland

Handgranate in ­Nordkosovo gezündet

Pristina/Belgrad. Einen Tag nach der Ermordung eines Zöllners der EU-Mission EULEX in Nordkosovo ist dort eine Handgranate gezündet worden. Die Granate sei in der Nähe der örtlichen Telekom in der Stadt Mitrovica detoniert, berichtete der Belgrader TV-Sender B92 am Freitag unter Berufung auf Augenzeugen. Verletzte oder größere Schäden habe es nicht gegeben. Am Vortag hatten Unbekannte bei der serbischen Gemeinde Zvecan zwei EULEX-Fahrzeuge beschossen. Ein 35jähriger Litauer kam dabei ums Leben, wenigstens ein weiterer EULEX-Mann aus Tschechien war verletzt worden. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland

In Zeiten von Desinformation, Sozialabbau und Kriegsvorbereitung brauchst Du eine progressive Tageszeitung mehr denn je.
Mit einem Abo Dich selbst und die junge Welt stärken und den herrschenden Verhältnissen etwas entgegensetzen: