75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 3. / 4. Dezember 2022, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 29.08.2013, Seite 6 / Ausland

Zwei Anhänger ­Mursis erschossen

Kairo. Zwei Anhänger des gestürzten Präsidenten Mohammed Mursi sind in der oberägyptischen Stadt Beni ­Suef erschossen worden. Hunderte Unterstützer Mursis hatten sich am Dienstag abend vor einer Moschee versammelt, um für ihn zu demonstrieren, berichtete das Nachrichtenportal Ahram unter Berufung auf Augenzeugen. Eine Militärpatrouille habe versucht, die Versammlung aufzulösen. Dabei sei es zu heftigen Auseinandersetzungen gekommen. Zwei Menschen seien getötet und acht verletzt worden. Alle erlitten nach Angaben von Ärzten Schußwunden. Ein hoher Militär sagte dem arabischen Nachrichtendienst von Al Ahram, die Sicherheitskräfte hätten nicht geschossen.

(dpa/jW)

Mehr aus: Ausland

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk