3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. January 2023, Nr. 24
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
Aus: Ausgabe vom 24.08.2013, Seite 12 / Feuilleton

Causa Meese

Für den Künstler Jonathan Meese ist der Kasseler Rechtsstreit um seinen Hitlergruß auch nach dem Freispruch noch nicht zu Ende. Die Staatsanwaltschaft habe Rechtsmittel gegen das Urteil des Amtsgerichts vom 14. August eingelegt, sagte Staatsanwalt Götz Wied am Freitag auf Anfrage. Sie bleibe grundsätzlich dabei, daß eine Straftat vorliege. Das Gericht hatte zugunsten der Kunstfreiheit entschieden und Meese freigesprochen. Sobald das schriftliche Urteil vorliege, werde die Behörde entscheiden, ob sie in Revision gehe oder Berufung einlege, sagte Wied. (dpa/jW)

Mehr aus: Feuilleton

Startseite Probeabo