Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Gegründet 1947 Dienstag, 18. Juni 2024, Nr. 139
Die junge Welt wird von 2788 GenossInnen herausgegeben
Jetzt zwei Wochen gratis testen. Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Aus: Ausgabe vom 15.08.2013, Seite 6 / Ausland

Indien: Tote bei U-Boot-Explosion

Neu-Delhi. Nach einer Explosion auf einem indischen U-Boot befürchtet Marinechef D.K. Joshi den Tod von 18 Matrosen. Die dieselbetriebene »Sindhurakshak« war in der Nacht zum Mittwoch in Brand geraten. Sie sank in den frühen Morgenstunden auf den Boden des Hafenbeckens in Mumbai. Rettungskräfte und Taucher versuchten den ganzen Tag, zu den Seeleuten an Bord vorzudringen. Eine Verbindung zu ihnen konnte bis zum Abend (Ortszeit) nicht hergestellt werden.

Die Marine nannte zunächst keine Brandursache, schloß aber Sabotage nicht aus. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland