3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Freitag, 30. Juli 2021, Nr. 174
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
Aus: Ausgabe vom 05.08.2013, Seite 6 / Ausland

Regierungskrise in Italien

Rom. Nach der rechtskräftigen Verurteilung des früheren Ministerpräsidenten Silvio Berlusconi hängt das Schicksal der italienischen Koalition am seidenen Faden. Die Minister von Berlusconis Rechtspartei Volk der Freiheit (PdL) boten am Freitag ihren Rücktritt an und setzten so den Partner PD unter Druck. Der langjährige Regierungschef nannte als Preis für den Erhalt des Bündnisses mit der Demokratischen Partei (PD) eine Reform der Justiz, anderenfalls werde er auf Neuwahlen dringen. Dafür will Berlusconi seine alte Partei Forza Italia wiederbeleben. Ministerpräsident Enrico Letta von der PD rief zum Erhalt der Koalition auf. (Reuters/jW)

Mehr aus: Ausland

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!