3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Wednesday, 1. February 2023, Nr. 27
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
Aus: Ausgabe vom 06.07.2013, Seite 7 / Ausland

China: Kommunen hoch verschuldet

Peking. Die chinesischen Kommunen sind nach Einschätzung der Regierung in Peking möglicherweise höher verschuldet als bisher angenommen. Die Regierung wisse nicht genau Bescheid, wie viele Schulden die örtlichen Verwaltungen angehäuft hätten, sagte Vize-finanzminister Zhu Guangyao am Freitag. Seit 2010 seien keine neuen Zahlen veröffentlicht worden; damals lag die Verschuldung der Kommunen bei 10,7 Billionen Yuan (rund 1,35 Billionen Euro nach heutigem Umrechnungskurs). »Wenn man sich die gegenwärtigen landesweiten Umfragen ansieht, denke ich, daß diese Zahl steigt«, sagte Zhu.

Zugleich verteidigte Zhu die Kreditaufnahme durch die Kommunen, weil damit Infrastrukturprojekte finanziert würden. Die Schätzungen zur Verschuldung der Kommunen schwanken stark. Die Bank Standard Chartered rechnet mit einem Verschuldungsgrad von 15 Prozent der Wirtschaftsleistung, Credit Suisse geht von 36 Prozent aus. (Reuters/jW)

Mehr aus: Ausland

Startseite Probeabo