1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Donnerstag, 17. Juni 2021, Nr. 138
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 22.06.2013, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Rußland stillt Chinas Ölhunger

St. Petersburg. Rußland will die Erdöllieferungen nach China stark erhöhen und mittelfristig garantieren. Der weltgrößte Exporteur des Energieträgers verpflichtete sich am Freitag in Sankt Petersburg, der Volksrepublik ab Mitte des Jahrzehnts für 25 Jahre täglich 300 000 Barrel (Faß; je 159 Liter) zusätzlich zu verkaufen. Der Vertrag hat ein finanzielles Gesamtvolumen von umgerechnet 270 Milliarden US-Dollar. Vertragspartner ist Rosneft. Das staatlich dominierte Unternehmen garantiert damit eine Verdopplung der bisherigen Ölexporte in die zweitstärkste Wirtschaftsmacht der Welt. (Reuters/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit