Gegründet 1947 Sa. / So., 20. / 21. Juli 2019, Nr. 166
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 01.06.2013, Seite 6 / Ausland

Streit um Land: 64 Tote in Darfur

Khartum. Im sudanesischen Süddarfur sind bei einem Konflikt zwischen zwei Ethnien 64 Menschen getötet worden. Grund für die Zusammenstöße an der Grenze zu Zentralafrika ist ein Streit um Land. Laut einem Sprecher der Vereinten Nationen waren deswegen bereits am 22. Mai 31 Personen ums Leben gekommen, und 6500 Menschen seien nach Norddarfur geflüchtet. (Reuters/jW)

Mehr aus: Ausland