5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Freitag, 27. Mai 2022, Nr. 121
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 25.05.2013, Seite 16 / Aktion

Einladung zur Generalversammlung

Genossinnen und Genossen der LPG junge Welt eG treffen sich am 29.Juni in Berlin
Die Tageszeitung junge Welt braucht Abonnements und Genossenschaftsanteile. Zumindest einmal jährlich lädt die LPG junge Welt eG zur Generalversammlung. Wie in diesem Jahr findet sie in der Regel am letzten Samstag im Juni statt. Hier wird vor allem der ökonomische Zustand der jungen Welt erörtert, aber auch Pläne für die kommenden Monate werden vorgestellt und diskutiert. Alle zwei Jahre ist dann auch der Aufsichtsrat zu wählen, der Vorstand der Genossenschaft wird allerdings nur von jenen Genossinnen und Genossen gewählt, die Mitarbeitende von Verlag und Redaktion sind. Hauptgegenstand der Beratung wird zwar der Jahresabschluß der Genossenschaft sein, aber auch der Jahresabschluß des Verlages wird vorgestellt. Teilnahme- und abstimmungsberechtigt sind alle Mitglieder der LPG junge Welt eG – jedes anwesende Mitglied hat eine Stimme, egal wie viele Anteile es gezeichnet hat. Vor allem Leserinnen und Leser sind eingeladen, Mitglied der Genossenschaft zu werden. Wer jetzt seinen Aufnahmeantrag (siehe nebenstehender Coupon) ausgefüllt einschickt, kann schon bei der kommenden Versammlung vollberechtigtes Mitglied der Genossenschaft sein. Wichtigste Aufgabe der Genossenschaft ist es, der jungen Welt finanzielle Mittel zur Verfügung zu stellen: Für kurzfristige Überbrückung, zur Finanzierung von Investitionen und zum Ausgleich einer schlechten Bilanz. Die Rendite besteht vor allem in einer täglich erscheinenden, von Banken und anderen Geldgebern unabhängigen und deshalb konsequent linken Tageszeitung. Die nächste Generalversammlung findet am Samstag, den 29. Juni 2013 ab 13.00 Uhr in der Ladengalerie der jungen Welt (Torstraße 6 in 10119 Berlin, Nähe Alexanderplatz) statt und dauert bis etwa 18.00 Uhr. Die genaue Tagesordnung wird am 8. Juni an dieser Stelle veröffentlicht.
Vorstand der Genossenschaft LPG junge Welt eG

Die junge Welt online lesen

Die Berichterstattung der Tageszeitung junge Welt ist in der Friedensfrage oder zu Sozialabbau anders. Sie liefert Fakten, Hintergrundinformationen und Analysen. Das Onlineabo ist ideal, zum recherchieren und informiert bleiben. Daher: Jetzt Onlineabo abschließen!

Mehr aus: Aktion