Gegründet 1947 Donnerstag, 17. Oktober 2019, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 24.05.2013, Seite 2 / Ausland

»Freunde Syriens« drohen Assad

Amman. Die Staatenkontaktgruppe »Freunde Syriens« hat Präsident Baschar Al-Assad mit einer Stärkung der Opposition gedroht, sollte er nicht den Weg für eine diplomatische Lösung freimachen. Sollten auf der für Juni geplanten internationalen Konferenz in Genf keine Weichen für eine Übergangsregierung gestellt werden, dann werde die Unterstützung für seine Gegner verstärkt und »alle anderen Schritte gemacht, wenn es notwendig wird«, heißt es in einer am Donnerstag morgen veröffentlichten Erklärung. Waffenlieferungen an die Aufständischen sagte die Kontaktgruppe aber nicht zu.

(AFP/jW)