3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Freitag, 30. Juli 2021, Nr. 174
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
Aus: Ausgabe vom 10.05.2013, Seite 5 / Inland

Immer mehr ­Hartz-IV-Aufstocker

Berlin. Immer mehr Menschen in Deutschland verdienen trotz eines Vollzeit- oder Teilzeitjobs zu wenig, um ihren Lebensunterhalt bestreiten zu können. Ende 2012 gab es etwa 322000 Haushalte, deren sozialversicherungspflichtiges Bruttoeinkommen über 800 Euro lag, zur Sicherung des Existenzminimus aber nicht ausreichte, wie aus einer am Mittwoch bekanntgewordenen Statistik der Bundesagentur für Arbeit (BA) hervorgeht. Von Ende 2010 bis Ende 2012 ist die Zahl der sozialversicherungspflichtigen Beschäftigten kontinuierlich gestiegen, die mehr als 800 Euro brutto im Monat nach Hause bringen, aber zur Sicherung des Existenzminimums die staatliche Grundsicherung (Hartz IV) benötigen. Im Dezember 2009 gab es der Statistik zufolge noch knapp 311000 Aufstocker-Haushalte. Die Zahl der auf Hartz IV angewiesenen alleinstehenden Vollzeit- oder Teilzeit-Jobber kletterte von rund 59000 Ende 2009 auf mehr als 76000 im Dezember vergangenen Jahres.

(AFP/jW)

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!