Aus: Ausgabe vom 10.05.2013, Seite 6 / Ausland

Uruguay: General verurteilt

Montevideo. Fast 40 Jahre nach dem Tod einer Kommunistin unter der Militärdiktatur in Uruguay (1973–1985) ist ein hoher Offizier zu langer Haft verurteilt worden. Eine Richterin in Montevideo verhängte gegen General Miguel Dalmao am Mittwoch (Ortszeit) eine Freiheitsstrafe von 28 Jahren. In dem Prozeß ging es um den Tod der damals 25 Jahre alten Literaturdozentin Nibia Salbasagaray. Sie war am 29. Juni 1974 festgenommen und in eine Fernmeldeeinheit des Heeres gebracht worden, wo sie noch am gleichen Tag in ihrer Zelle erhängt aufgefunden wurde. (dpa/jW)
Mehr aus: Ausland