Dein Onlineabo Kuba & Sozialismus
Gegründet 1947 Freitag, 26. Februar 2021, Nr. 48
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Dein Onlineabo Kuba & Sozialismus Dein Onlineabo Kuba & Sozialismus
Dein Onlineabo Kuba & Sozialismus
Aus: Ausgabe vom 26.04.2013, Seite 1 / Ausland

Bangladesch: Protest nach Gebäudeeinsturz

Dhaka. Nach dem Einsturz eines Fabrik- und Einkaufsgebäudes in Bangladesch haben Tausende Textilarbeiterinnen gegen die menschenunwürdigen Arbeitsbedingungen demonstriert. Bei dem Unglück in einem Vorort von Dhaka sind nach Angaben vom Donnerstag bislang 228 Leichen aus den Trümmern des achtstöckigen Gebäudes geborgen worden. Die meisten Toten sind Frauen, die in den Textilfabriken arbeiteten. Wie viele Menschen sich am Mittwoch in dem Gebäude aufhielten, ist unklar. Viele überlebten in Hohlräumen und Spalten unter den tonnenschweren Betonteilen. Mehr als 2000 Menschen seien lebend geborgen worden, sagte ein Polizeisprecher. Die Zahl der Verletzten wird mit 1500 angegeben. Die Regierung kündigte Konsequenzen für die Verantwortlichen an. Das Innenministerium ordnete die Verhaftung des Besitzers des Gebäudes an. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland

Dein Onlineabo für Kuba & Sozialismus! Jetzt bestellen