Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Dienstag, 17. September 2019, Nr. 216
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 17.04.2013, Seite 2 / Inland

Ab heute Warnstreiks bei der Post

Düsseldorf. Die Gewerkschaft Verdi will im Tarifstreit mit der Deutschen Post ihren Forderungen mit Warnstreiks Nachdruck verleihen. Die Arbeitsniederlegungen sollen bereits am heutigen Mittwoch beginnen und in den folgenden Tagen fortgesetzt werden, wie ver.di am Dienstag ankündigte. Von den Warnstreiks würden »unterschiedliche Arbeitsbereiche« betroffen sein. Dabei könne es auch zu Beeinträchtigungen für die Kunden kommen. Die Tarifverhandlung bei dem Bonner Konzern war in der Nacht zum Dienstag ohne greifbare Ergebnisse zu Ende gegangen, sie soll am 25. April fortgesetzt werden. Ver.di verlangt für die rund 132000 Tarifbeschäftigten eine lineare Erhöhung der Einkommen um sechs Prozent, mindestens aber 140 Euro mehr im Monat.(Reuters/jW)