Gegründet 1947 Mittwoch, 24. April 2019, Nr. 95
Die junge Welt wird von 2181 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 04.04.2013, Seite 4 / Inland

Mehr Millionäre in Sachsen

Dresden. Die Zahl der sächsischen Einkommensmillionäre ist von 2009 zu 2010 um 13 Prozent gewachsen. Dies geht aus der Antwort der Staatsregierung auf eine Anfrage der Linken im Landtag hervor, die die Fraktion am Mittwoch veröffentlichte. Gab es 2009 in Sachsen 137 Einkommensmillionäre, stieg deren Zahl 2010 auf 158. Aktuellere Daten liegen den Angaben zufolge nicht vor. Im gleichen Zeitraum wuchs die sächsische Armutsquote von 19,4 auf 19,6 Prozent, betonte Die Linke. Die Zahl der Vermögensmillionäre liegt der sächsischen Staatsregierung nach eigenen Angaben nicht vor.

(jW)