Gegründet 1947 Sa. / So., 20. / 21. April 2019, Nr. 93
Die junge Welt wird von 2181 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 04.04.2013, Seite 13 / Feuilleton

Mehr Honig

Die Schriftstellerin Monika Rinck hat den Peter-Huchel-Preis für deutschsprachige Lyrik bekommen. Die 43jährige erhielt die mit 10 000 Euro dotierte Ehrung am Mittwoch für ihren Gedichtband »Honigprotokolle«, (vergl. jW vom 21.3.12), der laut Jury virtuos komponiert sei. Der jährlich verliehene Peter-Huchel-Preis ist eine der bedeutendsten Auszeichnungen für deutschsprachige Lyrik. Preisträgerin 2012 war die Lyrikerin Nora Bossong. (dpa/jW)

Mehr aus: Feuilleton