3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Dienstag, 21. September 2021, Nr. 219
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
Aus: Ausgabe vom 23.03.2013, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Deutsche bangen um Ersprnisse

Mainz. Zypern hat die Euro-Schuldenkrise wieder stärker ins Bewußtsein der Deutschen gerufen. Damit ist auch die Angst der Menschen um ihre Ersparnisse deutlich gestiegen, wie das am Freitag veröffentlichte ZDF-Politbarometer zeigt. Demnach sagen im Zusammenhang mit der Krise jetzt 49 Prozent der Befragten, daß sie Angst um ihre Ersparnisse haben. 39 Prozent haben keine Angst und elf Prozent haben nach eigenen Angaben gar keine Ersparnisse. Die Besorgnis ist im Vergleich zum Juni des 2012 angestiegen, als 39 Prozent solche Befürchtungen äußerten. Dennoch glauben noch immer 63 Prozent, daß in Deutschland Spareinlagen sicher sind, gut ein Drittel (34 Prozent) bezweifelt dies. Bei der Umfrage wurde die Krise im Euro-Raum erstmals in diesem Jahr als das bei weitem wichtigste Problem in Deutschland genannt.

(dpa/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!