Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Montag, 18. Oktober 2021, Nr. 242
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 22.03.2013, Seite 5 / Inland

Bespitzelung beim ADAC

Hannover. Gegen den ADAC-Regionalverband Niedersachsen/Sachsen-Anhalt wurden staatsanwaltliche Ermittlungen eingeleitet. Es geht um den Vorwurf der Behinderung der Betriebsratsarbeit und der Bespitzelung von Mitarbeitern, wie am Donnerstag mitgeteilt wurde. Ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Hannover erklärte, daß gegen den Geschäftsführer des Regionalverbandes nach einer Anzeige des Betriebsrats ermittelt werde. Bestätigt wurde damit ein Bericht des NDR Politikmagazins »Panorama 3«, in dem eine ehemalige Leiterin der IT-Abteilung schwere Anschuldigungen gegen den Automobilclub erhob. So sei sie von der Geschäftsführung als Spitzel instrumentalisiert worden und habe daraufhin unter anderem E-Mails durchsucht oder Nachrichten kopiert. Ein ADAC-Sprecher wies die Vorwürfe zurück. (dapd/jW)

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!