Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Gegründet 1947 Montag, 26. Oktober 2020, Nr. 250
Die junge Welt wird von 2422 GenossInnen herausgegeben
Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Aus: Ausgabe vom 22.02.2013, Seite 12 / Feuilleton

Bruns tot

Die Journalistin Tissy Bruns ist tot. Die langjährige Chefkorrespondentin des Berliner Tagesspiegels erlag in der Nacht zum Donnerstag im Alter von 62 Jahren einem Krebsleiden, wie die Zeitung am Donnerstag mitteilte. Das frühere Mitglied des MSB Spartakus begann seine Karriere bei der DKP-nahen Deutschen Volkszeitung in Bonn und arbeitete dananch als Parlamentskorrespondentin für die taz, den Stern und die Wochenpost in Bonn. Von 2002 bis 2003 stand sie dem Hauptstadtbüro der Welt vor. Sie hatte Geschichte und Mathematik auf Lehramt studiert, den Beruf nach ihrem Referendariat aber nicht mehr ausgeübt. Von 1999 bis 2003 stand sie als erste Frau an der Spitze der Bundespressekonferenz. (dapd/jW)

Mehr aus: Feuilleton