1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Juni 2021, Nr. 140
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 12.02.2013, Seite 9 / Kapital & Arbeit

In Brasilien steht Pharmadeal an

London. In Brasilien bahnt sich offenbar eine milliardenschwere Übernahme in der Pharmabranche an. Mehrere internationale Konzerne würden den Kauf von Ache Laboratorios Farmaceuticos prüfen, sagten mit dem Vorgang vertraute Personen am Donnerstag. Die brasilianische Niederlassung der Investmentbank Lazard sei von wichtigen Anteilseignern mit der Prüfung eines Verkaufs beauftragt worden. Den Insidern zufolge signalisierten mehrere europäische und US-Konzerne Interesse. Ob ein Deal zustande kommt, ist angesichts der Uneinigkeit der drei Familien, die den Konzern kontrollieren, aber unklar. Weder Ache noch Lazard wollten sich auf Anfrage zu einem möglichen Verkauf äußern. Unklar war auch, wer die Interessenten sind.

(Reuters/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit