Gegründet 1947 Sa. / So., 29. Februar / 1. März 2020, Nr. 51
Die junge Welt wird von 2229 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 02.01.2013, Seite 16 / Sport

Silvesterlauf: Kenias Lauf

Sao Paulo. Mit einem Doppel-Triumph für Kenia endete der 88. Sao Silvestre, der berühmteste Silvesterlauf der Welt. Bei den Männern feierten die Afrikaner nach 15 km durch die von Zehntausenden gesäumten Straßen einen Dreifacherfolg, angeführt von Edwin Kipsang (44:04). Maurine Kipchumba (51:41) gewann das Frauen-Rennen.

Beim Trierer Silvesterlauf (fünf Kilometer) vergab Sabrina Mockenhaupt die Chance, als erste Frau zum vierten Mal zu gewinnen. Die 32jährige von der LG Sieg kam nach 16:13 Minuten auf Platz zwei hinter Corinna Harrer. Die deutsche Meisterin über 1500 Meter brauchte 16:05 Minuten für ihren ersten Erfolg in Trier. (sid/jW)

Mehr aus: Sport