1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 15. / 16. Mai 2021, Nr. 111
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 11.12.2012, Seite 1 / Inland

Berlin: Protest vor Siemens-Standort

Berlin. Rund 600 Mitarbeiter des Werkes von »Nokia Siemens Networks« (NSN) in Berlin haben am Montag gegen den drohenden Verlust ihrer Arbeitsplätze demonstriert. Es gehe um den Erhalt des Standorts mit 1000 Arbeitsplätzen, sagte die Betriebsratsvorsitzende Astrid Diebitsch. Nach Angaben der IG Metall will der Netzwerk­ausrüster NSN die Bereiche optische Netzwerke und »Business Support Systems« mit jeweils rund 400 Beschäftigten an unterschiedliche Investoren übertragen, ohne daß bisher ein nachvollziehbarer Plan für deren künftige Entwicklung vorliege. Für die übrigen 200 Jobs in der Verwaltung sei eine Verlagerung zu befürchten. Betriebsrat und IG Metall fordern von NSN »nachvollziehbare Zukunftskonzepte für alle drei Bereiche in Berlin«. (dapd/jW)