1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 15. / 16. Mai 2021, Nr. 111
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 11.12.2012, Seite 6 / Ausland

UN-Hilfsaufruf für Philippinen

Manila. Nach den massiven Zerstörungen durch den Taifun »Bopha« auf den Philippinen hat die UNO einen Hilfsaufruf gestartet. Insgesamt würden 65 Millionen Dollar (50,4 Millionen Euro) benötigt, um die 480000 Menschen in den am schwersten betroffenen Gebieten mit Trinkwasser, Lebensmitteln und Notunterkünften zu versorgen, erklärte die zuständige Länderbeauftragte des UN-Büros zur Koordinierung humanitärer Hilfe (OCHA), Luiza Carvalho, am Montag in Davao im philippinischen Katastrophengebiet. Fünf Millionen Philippiner, insbesondere auf der südlichen Insel Mindanao, leiden nach UN-Angaben unter den Folgen des Wirbelsturms.

(AFP/jW)

Mehr aus: Ausland