Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Dienstag, 19. Oktober 2021, Nr. 243
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 19.11.2012, Seite 1 / Kapital & Arbeit

EADS-Manager in Haft

Hamburg. In der Korruptionsaffäre um den Kauf von Eurofightern durch Österreich ist einem Magazinbericht zufolge bereits ein ehemaliger EADS-Manager verhaftet worden. In Italien befinde sich der frühere Exportdirektor der Münchner Eurofighter GmbH Pierluigi Romagnoli in Untersuchungshaft, berichtet Der Spiegel in seiner aktuellen Ausgabe. Der Haftbefehl spreche von internationaler Korruption und der Gründung von Scheingesellschaften, um Geldströme im Zusammenhang mit dem Kauf von Jagdflugzeugen durch Österreich zu rechtfertigen. In der gleichen Sache ermittele die Münchner Staatsanwaltschaft gegen frühere und heutige EADS-Manager wegen »gemeinschaftlicher Bestechung in Tateinheit mit Untreue in besonders schwerem Fall«, berichtet das Magazin weiter. (dapd/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit