Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Mittwoch, 20. Oktober 2021, Nr. 244
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 19.11.2012, Seite 4 / Inland

Kampfhund verletzt drei Menschen schwer

Chemnitz. Drei Menschen sind am Samstag in Chemnitz von einem Kampfhund angefallen und schwer verletzt worden. Eine junge Frau war mit ihrem drei Monate alten Baby über den Parkplatz eines Supermarktes gelaufen, als der Pitbull unvermittelt über sie herfiel und sie in beide Unterarme und in den Oberkörper biß, wie die Polizei mitteilte. Zwei Passanten verhinderten Schlimmeres, indem sie den Hund von der am Boden liegenden 20jährigen zerrten. Ein weiterer nahm das Baby an sich und brachte es aus dem Gefahrenbereich. Die schwer verletzte Frau sowie die zwei Helfer, die ebenfalls Bißverletzungen davontrugen, wurden in ein Krankenhaus gebracht. Ein Polizist erschoß den Hund.

(dapd/jW)