Gegründet 1947 Sa. / So., 20. / 21. Juli 2019, Nr. 166
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 07.11.2012, Seite 5 / Inland

Neuer Haustarif bei Jenoptik

Jena. Der Jenoptik-Konzern und die IG Metall haben sich auf einen neuen Haustarif geeinigt. Dies teilte das Unternehmen am Dienstag mit. Der Vertrag gilt für fünf Jenoptik-Gesellschaften am Standort Jena mit insgesamt rund 750 Mitarbeiter und Auszubildenden. De Angaben zufolge wurde eine Entgelt­erhöhung um 3,0 Prozent ab 1. November 2012 vereinbart. Zum 1. August 2013 steigen die Entgeltbestandteile um weitere 1,75 Prozent. Zudem wird die Position der Leiharbeiter dahingehend gestärkt, als nach einem 24monatigem ununterbrochenen Einsatz eine Prüfung von Übernahmemöglichkeiten erfolgt. Auszubildende werden nach erfolgreich bestandener Abschlußprüfung für mindestens zwölf Monate übernommen. (jW)