75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 20. / 21. Juli 2024, Nr. 167
Die junge Welt wird von 2849 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 06.11.2012, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Toyota verdreifacht seinen Gewinn

Tokio. Grüße nach Wolfsburg: Der japanische Autokonzern Toyota zeigt trotz schlechter Wechselkurse und zorniger Kunden in China Stärke: Der Gewinn verdreifachte sich im Zeitraum Juli bis September auf umgerechnet 2,5 Milliarden Euro, wie das Unternehmen am Montag mitteilte. Für das im März 2013 endende Geschäftsjahr erhöhte der größte Autokonzern der Welt seine Gewinnprognose auf umgerechnet 7,6 bis 7,8 Milliarden Euro. Nach der Natur- und Atomkatastrophe von Fukushima und schweren Überschwemmungen in Thailand war Toyotas Profitabilität im vergangenen Geschäftsjahr stark gesunken.

Die positive Entwicklung trotz eines Umsatzrückgangs in China überrascht. Toyota – wie alle anderen japanischen Autobauer – litt im Zusammenhang mit dem Territorialstreit um eine Inselgruppe im Ostchinesischen Meer unter einem Boykott japanischer Fahrzeuge. (dapd/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit

Solidarität jetzt! Tageszeitung junge Welt im Kampf um Pressefreiheit unterstützen & abonnieren!