75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 8. Dezember 2021, Nr. 286
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 24.10.2012, Seite 13 / Feuilleton

Präzist: Boulez

Der französische Komponist und Dirigent Pierre Boulez wird von der Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz mit dem Robert-Schumann-Preis für Dichtung und Musik ausgezeichnet. Der 84jährige sei einer der »konsequentesten, intellektuell schärfsten, schöpferisch präzisesten Vertreter« der Musik nach dem Zweiten Weltkrieg, teilte die Jury der Wissenschaftsakademie am Dienstag zur Begründung mit. Boulez ist der erste Träger des Mainzer Preises. Seit 1964 wird in Zwickau übrigens eine gleichnamige Ehrung vergeben. (dapd/jW)

Mehr aus: Feuilleton