1000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 8. / 9. Mai 2021, Nr. 106
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
1000 Abos für die Pressefreiheit! 1000 Abos für die Pressefreiheit!
1000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 03.09.2012, Seite 1 / Ausland

Bombenanschläge in Damaskus

Damaskus. In der syrischen Hauptstadt Damaskus hat es laut Staatsmedien am Wochenende mehrere Bombenanschläge mit mindestens 15 Toten gegeben. Am Samstag abend explodierte demnach eine Autobombe nahe einer Moschee in einem südlichen Außenbezirk, am Sonntag gingen zwei Bomben in der Nähe von Gebäuden der Sicherheitskräfte im Zentrum hoch. Zwei weitere Bomben explodierten im vornehmen Viertel Abu Remmaneh, in dem sich auch der Sitz von Vizepräsident Faruk Al-Schara und mehrere Botschaften befinden. Die Staatsmedien berichteten von mehreren Verletzten. Zu dem Anschlag bekannte sich eine mit der »Freien Syrischen Armee« verbundene islamistische Gruppe namens Enkel des Propheten. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland