Gegründet 1947 Sa. / So., 14. / 15. Dezember 2019, Nr. 291
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 01.09.2012, Seite 1 / Inland

Berlin gegen Israels Angriffspläne

Berlin. Die Bundesregierung drängt Israel, auf einen Militärschlag gegen den Iran zu verzichten. Vizeregierungssprecher Georg Streiter sagte am Freitag in Berlin, die Bundesregierung sei überzeugt, der Konflikt lasse sich nicht militärisch lösen. Er wollte allerdings nicht einen Bericht der israelischen Tageszeitung Haaretz bestätigen, Merkel habe vor zehn Tagen Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu telefonisch gebeten, »zum gegenwärtigen Zeitpunkt« keinen Alleingang zu unternehmen und die iranischen Atomanlagen nicht anzugreifen. (Reuters/jW)