Gegründet 1947 Montag, 14. Oktober 2019, Nr. 238
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 01.09.2012, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Einzelhandel mit Umsatzminus

Berlin. Die deutschen Einzelhändler sind mit einem kräftigen Umsatzminus ins zweite Halbjahr gestartet. Sie hatten im Juli kalender- und saisonbereinigt 1,3 Prozent weniger in den Kassen als im Vormonat, teilte das Statistische Bundesamt am Freitag mit. »Einen stärkeren Rückgang gab es zuletzt im Mai 2011 mit 2,1 Prozent«, sagte ein Statistiker. Der Branchenverband HDE macht dafür das kühle und regnerisches Wetter verantwortlich. »Unter der teilweise schlechten Witterung hat besonders der Bekleidungshandel gelitten«, sagte HDE-Sprecher Kai Falk. »Der Sommerschlußverkauf hat das nicht aufholen können.« (Reuters/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit