Gegründet 1947 Dienstag, 22. Oktober 2019, Nr. 245
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 01.09.2012, Seite 13 / Feuilleton

Lästern fressen

Die Berliner Epidemie der Künste präsentiert am Sonntag in der Schankwirtschaft Rumbalotte, Metzer Str. 9, um 21 Uhr »Vier im roten Kreis«. Die »Vier« sind die Literaten Silvia Koerbl, Robert Mießner, Wolf Schwarz und Ralf S. Werder, die unter dem Motto »Kein Gott mit uns« »lästern üben« wollen. Sie werben mit einem Gedicht von Alan Kaufman, in dem es heißt: »und die würmer / die nicht lesen können / werden das kunstwerk / unseres fleisches fressen«. (jW)

Mehr aus: Feuilleton