Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Oktober 2019, Nr. 243
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 17.08.2012, Seite 2 / Inland

»Knast keine ­Mädchenpension«

Hannover. Niedersachsens Justizminister Bernd Busemann (CDU) hat auf eine Studie zu Gewalt in deutschen Gefängnissen gleichmütig reagiert. »Ein Knast ist eben keine Mädchenpension«, sagte er der Nachrichtenagentur dapd am Donnerstag. Die Ergebnisse der Studie könne er nachvollziehen, dennoch müsse man diese deutlich differenzieren. »Da sind sicher nicht nur Engel untergebracht, aber es gibt auch nicht jeden Tag Klopperei«, sagte Busemann. Der CDU-Politiker hatte die am Donnerstag veröffentlichte Studie des Kriminologischen Forschungsinstituts Niedersachsen selbst mit in Auftrag gegeben, derzufolge mehr als ein Viertel aller Insassen in deutschen Gefängnissen im Laufe eines Monats körperlich angegriffen werden.

(dapd/jW)