Gegründet 1947 Montag, 25. Mai 2020, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2295 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 17.08.2012, Seite 5 / Inland

Heizölpreis erreicht Jahresrekord

Hamburg. Der Heizölpreis hat mitten im Hochsommer wieder den Jahreshöchststand erreicht: Ein Liter kostet weit über 95 Cent, teilte der Hamburger Fachdienst EID mit. Damit ist praktisch das Niveau vom März mit 96 Cent erreicht. EID-Chefredakteur Rainer Wiek begründete den Anstieg mit höheren Ölpreisen und dem schwachen Euro-Kurs: »Wenn beide Effekte gleichzeitig auftreten, ist der deutsche Kunde besonders betroffen«, sagte er. Am Donnerstag lag der Preis für ein Barrel (159 Liter) Nordseeöl bei 114 Dollar. (dapd/jW)

Kritischer, unangepasster Journalismus von links, gerade in Krisenzeiten!

Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem über Abonnements. Wenn Sie öfter und gerne Artikel auf jungewelt.de lesen, würden wir uns freuen, wenn auch Sie mit einem Onlineabo dazu beitragen, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.