Gegründet 1947 Donnerstag, 17. Oktober 2019, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 17.08.2012, Seite 5 / Inland

Linke zieht Kandidatur zurück

Potsdam. Die von der Linken nominierte Schriftstellerin Julia Schoch zieht ihre Kandidatur als Verfassungsrichterin zurück. Dies habe Schoch am Donnerstag den Fraktionen von Linke und SPD mitgeteilt, sagte der Parlamentarische Geschäftsführer der Linken, Christian Görke. Grund für die Entscheidung sei vor allem die öffentliche Diskreditierung durch Mitglieder der Oppositionsfraktionen. Eigentlich hätte Schoch Ende August zur Laienrichterin gewählt werden sollen. Wann und in welcher Form die Linke einen neuen Kandidaten vorstelle, sei noch offen, sagte Görke.

(dapd/jW)