Gegründet 1947 Dienstag, 22. Oktober 2019, Nr. 245
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 17.08.2012, Seite 6 / Ausland

Erste Festnahmen von Brandstiftern

Madrid. Auf den von verheerenden Waldbränden heimgesuchten Kanaren sind der Polizei mehrere mutmaßliche Brandstifter ins Netz gegangen. Ein Behördensprecher wollte am Donnerstag jedoch mit Blick auf die laufenden Ermittlungen keine weiteren Details nennen. Der kanarische Regionalpräsident hatte die Sicherheitskräfte aufgefordert, die Suche nach den Zündlern zu forcieren. Am stärksten betroffen ist die vor allem bei Rucksacktouristen beliebte Ferieninsel La Gomera, auf der bereits ein Zehntel der Landfläche ein Raub der Flammen wurde – darunter auch Teile des Nationalparks Garajonay. Die Feuerwehr kämpft seit zwölf Tagen gegen die Brände an, die sich zuletzt langsamer ausbreiteten. (Reuters/jW)

Mehr aus: Ausland