3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Montag, 30. Januar 2023, Nr. 25
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
Aus: Ausgabe vom 27.07.2012, Seite 16 / Sport

Olympia

Hartes Los

London. Die deutsche Medaillenhoffnung Angelique Kerber hat zum Auftakt des olympischen Tennisturniers in Wimbledon eine schwierige Aufgabe erwischt. Die Weltranglistensiebte trifft auf die Tschechin Petra Cetkovska, Nummer 32 der Welt. Kein Problem sollte dagegen die Auftaktpartie für die Berlinerin Sabine Lisicki sein. Ihre Gegnerin ist die Tunesierin Ons Jabeur, die auf Platz 297 geführt wird. Julia Görges bekommt es mit der Wimbledonfinalistin Agnieszka Radwanska zu tun. Mona Barthel spielt gegen deren Schwester Urszula.(sid/jW)

Scheiß Klimaanlage

London. In den ersten Tagen im Olympischen Dorf sind die deutschen Schwimmer schon ins Schwitzen geraten. »Die Klimaanlage funktioniert nicht, angeblich läuft sie nur bei den Engländern«, berichtete Diagnostik-Bundestrainer Markus Buck im Aquatics Centre. Ansonsten sind die Schwimmerinnen und Schwimmer aber hochzufrieden. »Wir haben einen kurzen Weg zur Mensa und zum Bus, es gibt ein Riesenangebot fürs Training«, sagte Buck. Eines testeten am Donnerstag unter anderem die Brustschwimmer Christian vom Lehn und Sarah Poewe. »Auf dem Universitätsgelände in der Nähe des Dorfes sind drei mobile 50-m-Becken im Zelt aufgebaut«, erzählte Buck.(sid/jW)

Ein Date mit Prinz Harry

London. Die US-Beachvolleyballerinnen April Ross und Jennifer Kessy träumen nicht nur vom Gewinn der Goldmedaille, sondern auch von einem Date mit Prinz Harry. »Wir haben schon auf allen möglichen Wegen versucht, mit ihm in Kontakt zu treten. Bislang ist es uns leider nicht geglückt«, sagte Ross der Times: »Wir hoffen wirklich sehr, daß er zu einem unserer Spiele kommt. Wir würden ihn gerne treffen, denn er ist so süß.« Sollte es das Weltmeister-Duo von 2009 ins Endspiel schaffen, könnte sich ihr Wunsch erfüllen. Harry hatte bereits angekündigt, sich das Finale anzusehen.(sid/jW)

Mehr aus: Sport

Startseite Probeabo