Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Donnerstag, 28. Oktober 2021, Nr. 251
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 25.07.2012, Seite 2 / Kapital & Arbeit

EnBW verkauft Gasnetz

Frankfurt/Main. Der baden-württembergische Energieversorger EnBW und sein italienischer Partner ENI wollen Finanzkreisen zufolge ihr gemeinsames Gasnetz verkaufen. EnBW habe bereits mit Banken über einen entsprechenden Auftrag für die Terranets BW gesprochen, sagten mehrere mit dem Prozeß vertraute Personen aus der Finanzbranche am Dienstag. Das Gemeinschaftsunternehmen, das EnBW und ENI zu gleichen Teilen gehört, betreibt ein Gasnetz mit mehr als 1900 Kilometern Länge. Die besten Chancen, den Auftrag zu erhalten, habe Credit Suisse, hieß es in den Kreisen. ENI, EnBW und die Banken wollten sich nicht zu den Informationen äußern. Die verstaatlichte EnBW will mit Beteiligungsverkäufen ihren milliardenschweren Schuldenberg abbauen. (Reuters/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.