Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Dienstag, 19. Oktober 2021, Nr. 243
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 25.07.2012, Seite 15 / Antifa

Regensburg: Angriff auf Gewerkschafter

Regensburg. In der Nacht zum 19. Juli ist der Vorsitzende der ver.di-Jugend Oberpfalz, Stefan D., in Regensburg vermutlich von Neonazis angegriffen worden. Der 26jährige Gewerkschafter wurde laut einem Bericht des Internetportals regensburg-digital am Villapark mit Faustschlägen und Tritten traktiert und erlitt leichte Verletzungen, die von einem Sanitäter vor Ort behandelt werden mußten. Einer der Täter trug demnach ein Thor-Steinar-Hemd. Stefan D. kam von einem Protestcamp iranischer Asylbewerber, die derzeit in Regensburg für ein Bleiberecht und die Gleichbehandlung von Flüchtlingen demonstrieren. Gegen den 26jährigen haben Rechtsextreme auf der Seite »Freies Netz Süd« seit langem gehetzt. Er wurde dort unter anderem als »volksfeindlicher Gewerkschaftsbonze« und »Linkskrimineller« beschimpft.

(jW)

Mehr aus: Antifa