Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. Oktober 2021, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 19.07.2012, Seite 15 / 73

Leichter: Aerographit

Der Klumpen heißt Aerographit und sieht aus, als käme er von Supermans Heimatplaneten Krypton. Dabei ist das Kohlenstoffmaterial durch und durch norddeutsch. Entwickelt wurde es von Wissenschaftlern der Kieler Christian-Albrechts-Universität und der Technischen Universität Hamburg-Harburg. Am Dienstag stellten sie das Material in Kiel der Öffentlichkeit vor. Nach Angaben der Wissenschaftler ist Aerographit das neue leichteste Material der Welt: Viermal leichter als die bisherige Nummer eins Nickel-Mikrogitter wiegt es etwa 0,2 Milligramm. (dapd/jW)

Mehr aus: 73

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!