jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Donnerstag, 19. Mai 2022, Nr. 116
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 12.07.2012, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Euro-Krise drückt Renaults Absatz

Paris. Der französische Autobauer Renault leidet stark unter der Krise in Europa: Im ersten Halbjahr sank der weltweite Absatz um 3,3 Prozent auf 1,3 Millionen Fahrzeuge. Während die Verkäufe außerhalb Europas um mehr als 14 Prozent zulegten, fiel die Stückzahl auf dem Heimatkontinent um 15 Prozent, wie Renault am Mittwoch in Paris mitteilte. Besonders schlecht lief es für den Hersteller in Frankreich, wo die Verkäufe um mehr als 15 Prozent einbrachen.

(dapd/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit