jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Donnerstag, 19. Mai 2022, Nr. 116
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 12.07.2012, Seite 16 / Sport

Fußball-Randspalte

Hin und zurück

Hamburg. Abgang eines nicht immer glänzenden Stürmers: Paulo Guerrero hat sich trotz Flugangst in eine Maschine gesetzt, um beim brasilianischen Renommierklub Corinthians São Paulo einen Dreijahresvertrag zu unterschrieben. Und sitzt Guerrero einmal im Flugzeug, wird er so schnell auch nicht mehr wiederkommen: Der HSV darf sich also auf unverhoffte Einnahmen freuen. Geliebäugelt wird jetzt mit der Rückholaktion des niederländischen Spielmachers Rafael van der Vaart. Aktuell steht »VdV« bei den Tottenham Hotspur unter Vertrag – und ist unglücklich. Der neue Teammanager André Villas-Boas setzt wohl nicht auf den Linksfuß, van der Vaart darf wohl gehen – eine Millionen-Ablöse vorausgesetzt.

(sid/jW)

Tote und Verletzte

Sankt-Peterburg. Bei Auseinandersetzungen nach einem Fußballspiel zwischen Gastarbeitern aus Tadschikistan und Aserbaidschan sind im russischen St. Petersburg zwei Menschen ums Leben gekommen. Sechs weitere Personen wurden verletzt. Trotz herbeigerufener Polizeikräfte eskalierte die Situation, mit Messern und Holzlatten gingen die Kontrahenten aufeinander los.


(sid/rh)

Mehr aus: Sport