Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 19. Juni 2024, Nr. 140
Die junge Welt wird von 2788 GenossInnen herausgegeben
Jetzt zwei Wochen gratis testen. Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Aus: Ausgabe vom 03.07.2012, Seite 6 / Ausland

Japan: Austritte aus Regierungspartei

Tokio. Aus Protest gegen die geplante Erhöhung der Mehrwertsteuer sind Dutzende Abgeordnete aus der Demokratischen Partei (DP) des japanischen Ministerpräsidenten Yoshihiko Noda ausgetreten. Ichiro Ozawa, einer der einflußreichsten Politiker der Partei, und rund 50 Abgeordnete hätten am Montag ihren Austritt eingereicht, sagte ein Parteisprecher. Dies bedeutet einen schweren Rückschlag für Noda, der im Parlament aber auch weiterhin über eine Mehrheit verfügt. Ozawa war eine der zentralen Figuren, die dafür verantwortlich waren, daß die DP 2009 an die Macht kam.

(dapd/jW)

Mehr aus: Ausland