Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Montag, 18. Oktober 2021, Nr. 242
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 29.05.2012, Seite 5 / Inland

Hells-Angels: Razzia fortgesetzt

Altenholz. Nach den polizeilichen Maßnahmen gegen die Hells Angels in Norddeutschland ist die Suche nach einer im Fundament einer Lagerhalle des Rockerclubs vermuteten Leiche bisher erfolglos geblieben. Die Arbeiten in einem Gewerbegebiet in Altenholz bei Kiel seien auch am Montag wieder aufgenommen worden, sagte ein Polizeisprecher. Die Ermittler rechnen jedoch nicht mit einem Ergebnis vor Dienstag, wie Oberstaatsanwältin Birgit Heß am Montag sagte. Die Lagerhalle war nur eines von fast 90 Objekten, die 1200 Beamte im Zuge der groß angelegten Razzia am Donnerstag durchsucht hatten. Bei der Razzia gegen den seit Anfang des Jahres verbotenen Hells-Angels-Ablegers in Kiel wurden insgesamt fünf Mitglieder festgenommen.

(dapd/jW)

Mehr aus: Inland

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!