75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Dezember 2021, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 24.05.2012, Seite 9 / Kapital & Arbeit

BayernLB verklagt Bank of America

München. Die BayernLB zieht eine weitere Großbank in den USA vor Gericht: Wegen Verlusten mit verbrieften Häuserkrediten (RMBS) wurde nun auch die Bank of America verklagt, wie ein Sprecher von Deutschlands zweitgrößter Landesbank am Mittwoch bestätigte. Die Klage sei diese Woche bei einem Gericht in der Finanzmetropole New York eingereicht worden.

Die BayernLB, die die Immobilienpapiere zwischen 2005 und 2007 erworben hatte, wirft der Bank of America Betrug vor. Es seien falsche Angaben zur Qualität des Portfolios gemacht worden. Das Nominalvolumen der übernommenen Papiere beträgt mehrere hundert Millionen Dollar. Die BayernLB geht in ähnlichen Fällen bereits juristisch gegen die Deutsche Bank, JP Morgan und Morgan Stanley vor.

(Reuters/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit