75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 25. Januar 2022, Nr. 20
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 21.05.2012, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Bosch löst sich von Japan

Frankfurt/Main. Der weltgrößte Autozulieferer Bosch will bis 2016 unabhängig von asiatischen Herstellern Batterien für die Elektromobilität produzieren. Bis dahin werde man dazu Technologie und Wissen aus Japan nicht mehr benötigen, sagte Kraftfahrzeugtechnik-Chef Bernd Bohr dem Focus. Bosch will demnach in der zweiten Jahreshälfte erstmals selbst eine Lithium-Ionen-Batterie auf den Markt bringen, die zunächst für maritime Anwendungen gedacht ist. Beim Thema Energiespeicher für Elektroautos forscht der Konzern bislang mit dem koreanischen Samsung SDI. (Reuters/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit